Chemiepaletten für die besonderen Bedürfnisse

 
Chemiepaletten wurden für die besonderen Bedürnisse der chemischen Industrie konzipiert, mit der Zielrichtung genormte Holzpaletten auch für diesen Bereich anbieten zu können. Gegenwärtig gibt es neun verschiedene Standartpaletten für die chemische Industrie.
 

Arten und Bezeichnung der Chemiepaletten


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bei den Chemiepaletten gibt es auch hinsichtlich der Konstruktion weitere Unterschiede. Die Paletten 1 bis 5 werden auch als Kufenpaletten bezeichnet und entsprechen nicht der Stabilität der Doppeldeck-, Fenster-, oder Rahmenpaletten. Die Chemiepaletten sind sowohl neu als auch gebraucht erhältlich. Auch wenn die Paletten im Grunde für die chemische Industrie konzipiert wurden, können damit auch andere Güter transportiert werden.

 

Art der chemischen Ware für Chemiepaletten entscheidend


Gerade in diesem Bereich muss mann darauf achten welche chemischen Stoffe hiermit transportiert werden sollen. Gefahrengüter benötigen naturgemäß eine erhöhte Aufmerksamkeit bei der Beladung. Des weiteren gibt es gesetzliche Vorschriften über die notwendigen Schulungen des Ladepersonals sowie der Transporteure. Jeder Transporteur der Gefahrengut laden möchte, muss im Besitz eines ADR Schein sein, und eine gesetzlich vorgeschriebene ADR Ausrüstung des LKWs besitzen. Die Chemiepaletten CP1 bis CP9 sind nach IPPC Standard erhältlich. Zwei der größten Vorteile dieser Paletten sind die hohen Qualitätsvorschriften, sowie ein europaweites Rücknahmesystem.

Wir liefern Ihnen maßgeschneiderte Chemiepaletten. Testen Sie uns.


Jetzt anfragen